Gerechtigkeit

Wenn wir uns mit Konflikten und Konfliktlösungsstrategien beschäftigen, dann haben wir die Frage, nach dem, was gerecht ist, vor uns.

Der Begriff der Gerechtigkeit weht durch die philosophischen Überlegungen schon seit Platon – und bis heute hält der spannende Diskurs über das Wesen der Gerechtigkeit an.

Wie können wir im Einzelfall Gerechtigkeit herstellen, warum wird ein Zustand als ungerecht empfunden, wo sind die Grenzen dessen, was als individuelles Gerechtigkeitsgefühl beschrieben wird ?

Im „RadioWissen“ auf Bayern 2 ist hierzu eine sehr interessante Sendung mit dem Titel „Gerechtigkeit im Wandel der Philosophie“ gelaufen. Der Sender hat hier die Sendung zum Nachhören als podcast bereitgestellt – und – was das RadioWissen besonders auszeichnet, hier noch eine Menge Zusatzinformationen bereitgestellt.

Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet hierzu des Service einer telefonischen Beratung unter der kostenpflichtigen Servicenummer 0900-1876000021 an.

Es werden 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom berechnet. Aus Mobilfunknetzen wird zum Teil vom Netzbetreiber ein Aufschlag berechnet. Der jeweilige Minutenpreis wird aber immer vor Gesprächsbeginn kostenlos angesagt.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

 

Veröffentlicht von Roland Hoheisel-Gruler

Volljurist// Mediator // Dipl. Forstwirt (univ.)//Hochschullehrer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: