Mediation und Emotionale Intelligenz

Der Beitrag von Trip Barthel auf den  Seiten von mediate.com beschäftigt sich mit der Frage, was Mediation und Emotionale Intelligenz verbindet.

Richtig an dem Ansatz ist, dass die Mediation besonders auf emotionale Aspekte Rücksicht zu nehmen hat. Hinzu kommt, dass der empfindsame Umgang mit den emotionalen Äußerungen der Medianten hilfreich bei der Arbeit sein kann.

Aber auch die Feststellung, dass ein Konflikt erst dann zu Tage tritt, wenn eine gefühlsmäßige Reaktion zu Tage tritt, ist durchaus berechtigt. Davor handelt es sich nur um ein zu lösendes Problem.

Während also die Gefühlsebene beim Entstehen des Konfliktes keineswegs gering zu achten ist, ist sie auch bei der Konfliktlösung ein hilfreicher Begleiter.

Barthel zitiert hier einige Beispiele aus einem Buch über emotionale Intelligenz, leider lässt er hierbei die Tiefe vermissen. So wird aus dem Artikel nicht klar, was genau die Besonderheit von emotionaler Intelligenz im Gegensatz zu der Wahrnehmung der Gefühlsebene sowie der Gefühlsäußerung darstellt.

Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet hierzu des Service einer telefonischen Beratung unter der kostenpflichtigen Servicenummer 0900-1876000021 an.

Es werden 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom berechnet. Aus Mobilfunknetzen wird zum Teil vom Netzbetreiber ein Aufschlag berechnet. Der jeweilige Minutenpreis wird aber immer vor Gesprächsbeginn kostenlos angesagt.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s