Justizirrtum – und seine Folgen

Äußerst empfehlenswert ist der Artikel in der online-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung. Unter der Überschrift. „Justiz im Irrtum“ geht ein Berliner Kollege den Folgen von Justizirrtümern nach – und konstatiert hierbei ein besonders kaltes Herz des Staates:

Immer wieder kommt es zu Justizirrtümern – aufgrund von Ignoranz, Unkenntnis oder einer Verkettung unglücklicher Umstände. Deshalb muss sich der Rechtsstaat die Frage stellen, welchen Ausgleich er in solchen Fällen zugestehen sollte. Bislang ist der Umgang mit den Opfern nach Meinung des Autors schäbig und würdelos.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Justizirrtum – und seine Folgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s