50 Cent – nicht für Sportwetten im Internet

Hier gibt es eine interessante Nachricht von
DATEV

Sportwetten als sog. 50-Cent-Gewinnspiele im Internet sind unzulässig. Das hat der BayVGH jetzt entschieden. Betroffen sind Wetten, bei denen im Internet ein Tipcode aus den Ergebnisvorhersagen ermittelt wird und dann die Teilnahme über eine kostenpflichtige Hotline durchgeführt wird.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „50 Cent – nicht für Sportwetten im Internet

  1. Das sind doch mal gute Nachrichten! Leider lässt sich der Statistik nicht entnehmen, ob die länger anhaltenden Ehen auch die glücklicheren sind. Ich persönlich favorisiere ja die 7 Jahres Variante. Mehr hält ein Mensch eigentlich nicht aus. Irgendjemand sagte mal: Die Ehe ist die Ansammlung von Problemen, die man alleine nicht hat.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s