EuGH stärkt Verbraucherrechte bei Gewinnen

Werbliche Mitteilungen über Gewinne, deren Entgegennahme Geld kostet, sind verboten. Das hat der EUGH jetzt entschieden und damit die Rechte der Verbraucher gestärkt. Ein Gewinn darf damit nichts zusätzlich kosten.

Mehr dazu auf den Seiten von DATEV.

Roland Hoheisel-Gruler

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s