Keine apothekenpflichtigen Medikamente in der Selbstbedienung

Das BVerwG hat entschieden:
Keine Selbstbedienung für apothekenpflichtige Arzneimittel!

Ein Apotheker hatte gegen eine Untersagungsverfügung geklagt – und unterlag nun vor dem Bundesverwaltungsgericht. Das Gerich sah keine Anhaltspunkte dafür, dass die in Frage kommende Vorschrift, die den Verksuf von apothekenpflichtigen Medikamenten regelt, verfassungswidrig sein könnte,

Mehr dazu auf den Seiten von DATEV.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s