Falscher Totenschein: Betrüger erklärt sich selbst zweimal für tot

Unter dem Stichwort „Kuriositäten“ zu verbuchen.

Ein Mann hatte während eines laufenden Revisionsverfahrens einen Totenschein auf sich selbst ausgestellt und damit den Bundesgerichtshof getäuscht. So entging er seiner Haftstrafe.

Spiegel online berichtet über den Fall:

Falscher Totenschein: Betrüger erklärt sich selbst zweimal für tot – SPIEGEL ONLINE.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s