Keine Anwesenheitspflicht bei Warenverkauf auf Kaffeefahrt

Wer auf eine Kaffefahrt geht, darf nicht dazu gezwungen werden, dann auch an der begleitenden Verkaufsveranstaltung teilzunehmen. Darauf hat jetzt die Schwäbische Zeitung hingewiesen:

Keine Anwesenheitspflicht bei Warenverkauf auf Kaffeefahrt – Aktuelle Verbraucherinfos der Schwäbischen Zeitung – schwaebische.de.

Die Zeitung beruft sich auf die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen und die Polizei. Im Artikel finden sich auch weitergehende Tipps, wie man sich am Besten verhalten soltle.

Veröffentlicht von Roland Hoheisel-Gruler

Volljurist// Mediator // Dipl. Forstwirt (univ.)//Hochschullehrer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: