Kindergeld und Studium

Für Studierende kann auch über das 25. Lebensjahr hinaus Kindergeld bezahlt werden, wenn vor dem Studium Wehr- oder Zivildienst abgeleistet wurde. Dies gilt auch noch, nachdem die Wehrpflicht abgeschafft wurde, weil ja die Dienstzeiten in der Vergangenheit liegen und die Frage nach der weiteren Kindergeldberechtigung erst Jahre später virulent wird.

Der Bundesfinanzhof hatte nun die Frage zu entscheiden, wie es sich verhält, wenn der Studierende bereits während der Zivildienstzeit immatrikuliert war.

Der Gesetzgeber wollte mit der Verlängerung der Bezugsberechtigung dem Umstand, dass die Dienstzeit zu einem späteren Studienbeginn führt, Rechnung tragen.

Der Bundesfinanzhof hat nun aber entschieden, dass die Immatrikulation während der Zivildienstzeit für den Kindergeldbezug unschädlich ist, der Gesetzgeber habe eine typisierende Regelung geschaffen, die alleine an dem Umstand der Dienstverpflichtung anknüpft.

Mehr dazu auf den Seiten von LTO:

BFH zum Kindergeld: Zivis dürfen nebenher studieren.

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Kindergeld und Studium

  1. Bis zum 25 Lebensjahr?? Machts doch gleich bis zum 30sten!Totaler blödsinn! Studenten fördern? Man kann arbeiten und Studieren!! Es gibt einrichtungen die es Nötiger haben als diese ewigen Studenten!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s