Eine geladene Pistole hat unter der Matratze nichts verloren

Das entschied jetzt das OVG Rheinland-Pfalz. Bei einer angekündigten Inspektion war eine geladene Pistole unter der Matratze aufgefunden worden, zwei weitere Kurzwaffen waren zwar im Waffenschrank – allerdings geladen.

Damit hatte der Kläger gleich mehrere waffenrechtliche Verstöße begangen. Die untere Waffenbehörde widerrief daher die Erlaubnis, Waffen zu führen. Zu Recht – entschied nun das Gericht. Wer ein solches Verhalten an den Tag lege, dem fehle auch die persönliche Eignung und Zuverlässigkeit

Mehr dazu auf den Seiten von LTO:

Pistole unter Matratze begründet Unzuverlässigkeit.

Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet hierzu des Service einer telefonischen Rechtsberatung unter der kostenpflichtigen Servicenummer 0900-1876000021 an.

Es werden 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom berechnet. Aus Mobilfunknetzen wird zum Teil vom Netzbetreiber ein Aufschlag berechnet. Der jeweilige Minutenpreis wird aber immer vor Gesprächsbeginn kostenlos angesagt.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Eine geladene Pistole hat unter der Matratze nichts verloren

  1. Nein,
    damit alleine hatte er noch keinen Verstoß gegen das WaffR begangen. Erst wenn die Waffen auch so „verwahrt“ werden – also keine berechtigte Person die tatsächliche Gewalt über die geladenen Waffen ausübt – und die Sicherheitsklasse des Waffenschranks zu niedrig ist, um Waffen und Munition zusammen verwahren zu dürfen, liegen Verstöße oder ein Verstoß gegen das WaffG vor. Wie es zu der Feststellung der Verstöße bzw. des Verstoßes kam, wird leider nicht aufgezeigt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s