Kinder haben ein Gefühl für Gerechtigkeit

Die Berliner Zeitung stellt die Ergebnisse einer neuen Studie vor. Demnach haben bereits siebenjährige Kinder ein ausgeprägtes Gefühl für Gerechtigkeit. Sie können artikulieren, was sie für fair und und unfair halten. Dabei ging es in dieser Studie auch um Fragen mit gesellschaftlichem Bezug – also über das unmittelbare Erleben der Kinder weit hinaus. Mehr dazu auf den Seiten der BZ:

Gerechtigkeits-Studie: Viele Kinder halten die Welt für unfair | Wissen – Berliner Zeitung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s