Umgangsrecht: Wenn der Krieg ums Kind tobt

Die Berliner Morgenpost hat sich dem Thema angenommen. Gerade in Trennungssituationen werden die Kinder häufig in die Auseinandersetzung zwischen die Eltern hineingezogen – mal bewusst instrumentalisiert, mal unbewusst auf die eigene Seite gezogen. Dann gibt es auch die unselige Kombination Umgang und Unterhalt, die immer wieder Schwierigkeiten macht.

Die Berliner Morgenpost hat nun zu einem Streitgespräch geladen gehabt.  Es diskutierten Barbara Thieme und Rainer Sonnenberger. Beide sind herausragende Vertreter von Interessenverbänden. Barbara Thieme hat vor gut einem Jahr in Berlin den Verein „Mütterlobby“ gegründet. Rainer Sonnenberger steht seit 2011 dem „Väteraufbruch für Kinder“ als Bundesvorstand vor.

Das lesenswerte Streitgespräch gibt es hier auf den Seiten der Berliner Morgenpost:

Umgangsrecht: Wenn der Krieg ums Kind tobt – Familie – Berliner Morgenpost.

Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet hierzu des Service einer telefonischen Rechtsberatung unter der kostenpflichtigen Servicenummer 0900-1876000021 an.

Es werden 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom berechnet. Aus Mobilfunknetzen wird zum Teil vom Netzbetreiber ein Aufschlag berechnet. Der jeweilige Minutenpreis wird aber immer vor Gesprächsbeginn kostenlos angesagt.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s