Der Vermieter kann keine Unterschrift unter das Abnahmeprotokoll verlangen

PRO MIETRECHT weist darauf hin, dass der Vermieter vom Mieter nicht verlangen darf, dass dieser bei Wohnungsübergabe auch das Abnahmeprotokoll sofort unterschreibt.

Der Inhalt von Protokollen sollte nämlich immer sorgfältig und in Ruhe geprüft werden. Eine Verpflichtung zur Unterschrift besteht nämlcih nicht. Umgekehrt ist es aber so, dass eine vorschnell geleistete Unterschrift dann, wenn es zum Streit kommen sollte, erheblichen Ärger bereiten kann.

Quelle: Unterschrift unter Abnahmeprotokolle kann Vermieter nicht verlangen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s