Süddeutsche Zeitung zum Armutsbericht

In vielen Bundesländern sinkt derzeit zwar das Armutsrisiko, außer in den bevölkerungsreichsten Ländern Nordrhein-Westfalen und Bayern. Besonders gefährdet sind nach dem Bericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands insbesondere Alte, Alleinerziehende und Kinder.

Ausführlich berichtet die SZ:

Quelle:Armutsbericht – Immer mehr Arme in Bayern und NRW – Wirtschaft – Süddeutsche.de

Veröffentlicht von Roland Hoheisel-Gruler

Volljurist// Mediator // Dipl. Forstwirt (univ.)//Hochschullehrer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: