Was man bei der Einstellung neuer Mitarbeiter unbedingt beachten muss

Arbeitsrecht

Arbeitgeber haben umfangreiche Pflichten, wenn sie neue Mitarbeiter einstellen.

Wenn sie diese nicht befolgen, können Bußgelder verhängt werden. Die dhz hat die wichtigsten auf ihrer Seite zusammengestellt:

Quelle: Was bei der Einstellung neuer Mitarbeiter zu beachten ist – dhz.net

Neben der Meldung bei der Krankenversicherung und bei der Berufsgenossenschaft ist auch die Steuermeldung von hoher Wichtigkeit.

Auch hat der Arbeitgeber in eigenem Interesse den Arbeitsvertrag schriftlich auszufertigen.

Vorlage von Führerschein, soweit erforderlich ist ebenfalls notwendig.

Empfehlenswert ist, die Vorlage der Urlaubsbescheinigung des ehemaligen Arbeitgebers gleich zu verlangen.

Wie bei der Anmeldung bei Arbeitsaufnahme sollte auch die Abmeldung bei Beendigung zügig erfolgen.

Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet hierzu des Service einer telefonischen Beratung unter der kostenpflichtigen Servicenummer 0900-1876000021 an.

Es werden 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom berechnet. Aus Mobilfunknetzen wird zum Teil vom Netzbetreiber ein Aufschlag berechnet. Der jeweilige Minutenpreis wird aber immer vor Gesprächsbeginn kostenlos angesagt.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

Gezieltere Anfragen zum Thema sind auch über mein Portal www.anwalteasy.com möglich.

Advertisements