Häusliche Gewalt – online-Vortrag

Am kommenden Donnerstag, den 14. Oktober 2021, darf ich ab 19:00 Uhr auf Einladung des ISUV in Wiesbaden zum Themengebiet „häusliche Gewalt“ referieren.

häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt gehört zu den meist im Verborgenen stattfindenden schlimmen Erscheinungen des Zusammenlebens. Die Pandemiesituation hat – soweit dies bis jetzt überschaubar ist – die Situation für die Opfer häuslicher Gewalt noch verstärkt.

Im Vortrag geht es nicht nur um die Beschreibung dieses Phänomenbereichs der Gewalt im sozialen Nahbereich, es werden auch konkret Möglichkeiten und Hilfestellungen aufgezeigt. Der Vortrtag richtet sich daher nicht nur an Opfer von Gewalttaten, sondern auch und gerade an Menschen aus dem sozialen Umfeld, die oftmals hilflos vor einer solchen Situation stehen. Dabei ist neben den rechtlichen Möglichkeiten, die sowohl polizeiliches Gefahrenabwehrrecht als auch zivilrechtliches Gewaltschutzrecht bieten, die Unterstützung und Stabilisierung der Opfer selbst von zentraler Bedeutung.

Es besteht auch im online-Format die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion. Fragen sind sowohl über Audio als auch – anonymisiert – über den Chat möglich.

Zugangslinks werden nach Anmeldung vorab per E-Mail an wiesbaden@isuv.de versandt.

Veröffentlicht von Roland Hoheisel-Gruler

Volljurist// Mediator // Dipl. Forstwirt (univ.)//Hochschullehrer

%d Bloggern gefällt das: