Hartz-IV Bescheide sind anscheinend korrekt

Das sagt die Bundesagentur für Arbeit nachdem die Debatte wegen der zu erwartenden Rückforderungen von EUR 20,o0 aus der Kindergelderhöhung losgegangen ist. [picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=arbeitsamt&iid=4144215″ src=“9/4/0/4/Unemployment_In_Germany_2d45.jpg?adImageId=9512057&imageId=4144215″ width=“380″ height=“264″ /] Die Agentur verweist darauf, dass anders wie bei der letzten Kindergelderhöhung von der Regierung in Berlin eben keine Übergangslösung geschaffen worden sei. Damit sei die„Hartz-IV Bescheide sind anscheinend korrekt“ weiterlesen

Hartz-IV-Empfänger mit Kindern müssen Geld zurückzahlen

So lautet die Meldung im Radio aus Nürnberg. Betroffen sind  rund 1,3 Millionen Hartz-IV-Empfänger. Sie sollen, wenn es nach der Bundesagentur für Arbeit geht, die Kindergekderhöhung von  20 Euro pro Kind zurückzahlen. [picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=arbeitsamt&iid=4144197″ src=“8/d/f/7/Unemployment_In_Germany_1675.jpg?adImageId=9511948&imageId=4144197″ width=“380″ height=“585″ /] Wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte, wurde im Januar in zahlreichen Fällen zu„Hartz-IV-Empfänger mit Kindern müssen Geld zurückzahlen“ weiterlesen

Wenn der Staat wieder ans Kindergeld will

…, weil wegen Hartz IV der Bedarf durch das Kindergeld schon teilweise gedeckt ist und nach dieser Logik ein Mehr an Kindergeld auch ein Weniger an Stütze bedeutet,  dann wird das nicht so einfach gehen. [picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=children+money&iid=5180500″ src=“2/7/7/e/Portrait_of_a_88bb.jpg?adImageId=9502753&imageId=5180500″ width=“359″ height=“475″ /] Denn im Öffentlichen Recht gibt es einen Vertrauensgrundsatz. Der Vertrauensgrundsatz bewirkt, daß„Wenn der Staat wieder ans Kindergeld will“ weiterlesen

Mehr Kindergeld – und trotzdem nicht mehr in der Tasche

Für viele Betroffene heisst es nun aufgepasst. Denn die Kindergelderhöhung führt bei Familien, die Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV) beziehen, dazu, dass unterm Strich nicht mehr Geld zur Verfügung steht. [picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=family+meal&iid=5295718″ src=“3/2/1/0/Family_Eating_Dinner_69cd.jpg?adImageId=8960942&imageId=5295718″ width=“484″ height=“353″ /] Denn das Kindergeld wird von den ARGEn wieder abgezogen. Der Grund liegt darin, dass das„Mehr Kindergeld – und trotzdem nicht mehr in der Tasche“ weiterlesen

Mehr Kindergeld

Es ist wirklich wahr: Der Gesetzgeber hat für das Jahr 2010 den Berechtigten mehr Kindergeld beschert. Die Sätze steigen um EUR 20,00 je Kind, also auf EUR 184,00 für das erste und zweite und EUR 190,00 für das dritte Kind. Für das vierte und jedes weitere Kind gibt es dann EUR 215,00. [picapp align=“none“ wrap=“false“„Mehr Kindergeld“ weiterlesen