Videoüberwachung im Job: nur bei stichhaltigen Anhaltspunkten erlaubt

Das Arbeitsgericht in Düsseldorf musste sich mit der Frage beschäftigen, ob eine heimliche Videoaufzeichnung durch den Arbeitgeber im Arbeitsgerichtsprozess verwendet werden darf. Das Gericht sah es in der Interessenabwägung dann für zulässig an, wenn dem Arbeitgeber stichhaltige Argumente für seinen Verdacht vorliegen. Im entschiedenen Fall war dem nicht so – deswegen wurden die Videoaufzeichnungen auch„Videoüberwachung im Job: nur bei stichhaltigen Anhaltspunkten erlaubt“ weiterlesen

Höherstufung nach der Düsseldorfer Tabelle

in der neuen Leitlinien und den Erläuterungen zu der neuen Düsseldorfer Tabelle 2010 findet sich eine wesentliche Änderung versteckt. [picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=children+playing+snow&iid=188081″ src=“0184/f13f781a-f271-42ad-8644-6c7683ad2b72.jpg?adImageId=8923909&imageId=188081″ width=“369″ height=“462″ /] Bislang ging die Tabelle davon aus, dass eine so genannte Durchschnittsfamilie mit einem Elternteil und zwei unterhaltsberechtigten Kindern zu versorgen ist. Also war der Durchschnittsfall für drei Berechtigte„Höherstufung nach der Düsseldorfer Tabelle“ weiterlesen

Düsseldorfer Tabelle 2010 – die aktuelle Tabelle steht zum Download bereit

Das OLG Düsseldorf hat gestern die neue Tabelle veröffentlicht, die hier zum download breitsteht. [picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=children+money&iid=102771″ src=“0099/6a68baf1-dd06-49fa-93f8-b4dc1215540d.jpg?adImageId=8830130&imageId=102771″ width=“413″ height=“414″ /] Außerdem hat das Gericht eine Vergleichstabelle zum download bereitgestellt, aus der die Differenzen zu der letzten Tabelle ersichtlich sind, sowohl in Höhe der prozentualen Steigerung wie auch in Höhe der Zahlbeträge. Dies ist„Düsseldorfer Tabelle 2010 – die aktuelle Tabelle steht zum Download bereit“ weiterlesen