Schlagwort-Archive: Fußgänger

Verkehrssicherungspflicht: Parkplatz muss nicht komplett eisfrei sein

lawyer im eis

Immer wieder kommt es wegen Schnee und Eis zu Unfällen auf Parkplätzen. Wenn ein Fußgänger auf dem Weg zu seinem Auto zu Fall kommt und sich verletzt, stellt sich die Frage nach einer etwaigen Verletzung der Verkehrssicherungspflichten.

Allerdings ist zu beachten, dass ein öffentlicher Parkplatz in der Regel nicht vollständig von Schnee und Eis geräumt werden muss. Umwege sind, so die gängige Rechtsprechung, den Nutzern durchaus zumutbar.

Quelle: Verkehrssicherungspflicht: Parkplatz nicht komplett eisfrei | Immobilien | Haufe

Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet hierzu des Service einer telefonischen Beratung unter der kostenpflichtigen Servicenummer 0900-1876000021 an.

Es werden 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom berechnet. Aus Mobilfunknetzen wird zum Teil vom Netzbetreiber ein Aufschlag berechnet. Der jeweilige Minutenpreis wird aber immer vor Gesprächsbeginn kostenlos angesagt.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

Gezieltere Anfragen zum Thema sind auch über mein Portal www.anwalteasy.com möglich.

Werbeanzeigen

Unfallforscher haben herausgefunden: Linksabbiegen verletzt 18 Menschen täglich

Das Linksabbiegen stellt nach wie vor eine große Gefahrenquelle im Straßenverkehr dar. Das haben neuere Untersuchungen jetzt bestätigt. Täglich werden deswegen statistisch betrachtet 18 Menschen verletzt. Jeden zweiten Tag stirbt ein Mensch nach einem Linksabbiege-Unfall.

In Oregon (USA) haben Forscher nun ermittelt, dass sogar 4 bis 9% der Autofahrer nicht auf die Fußgänger achten, wenn sie nach links abbiegen.

Mehr dazu gibt es auf den Seiten der Süddeutschen Zeitung:

Unfallforschung – Linksabbiegen verletzt 18 Menschen täglich – Auto & Mobil – Süddeutsche.de.