Biologische Väter haben weiterhin das Nachsehen

Im Nachgang zu der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, über die ich bereits hier geschrieben habe, habe ich nun den Kommentar der FAZ dazu gefunden, den ich natürlich nicht vorenthalten will. Auch der Kuckucksvaterblog hatte sich mit dieser Entscheidung auseinandergesetzt, worüber ich hier schon berichtet habe. Die biologischen Väter haben demnach weiterhin das Nachsehen, wenn ihnen das„Biologische Väter haben weiterhin das Nachsehen“ weiterlesen

Rückblick auf das Jahr 2013 im Kuckucksvaterblog

Zum Jahresende 2013 hat im Kuckucksvaterblog die Reihe zu Fragen rund um das Abstammungsrecht begonnen. In dieser Artikelserie schreibe ich über Vaterschaft, Abstammungstests und die rechtlichen Fragen die sich hierbei auftun. Im Jahresrückblick des Kuckucksvaterblogs, der hier: Rückblick auf das Jahr 2013 im Kuckucksvaterblog | kuckucksvater zu finden ist, wird nochmals darauf hingewiesen, dass bereits„Rückblick auf das Jahr 2013 im Kuckucksvaterblog“ weiterlesen

Kuckucksvaterblog kritisiert Beschluss des Bundesverfassungsgerichts

Die gestrige Entscheidung des Bundesverfassungsgericht, in der es wieder einmal um das Abstammungsrecht ging, hat beim Kuckucksvaterblog massive Kritik hervorgerufen. Im Artikel werde auch ich mit einer Einschätzung zitiert, wonach das Gericht die Chance nicht genutzt habe, den Schutz der biologischen Väter in der Abwägung des Art. 6 zu stärken. Ein anderer Kollege sah die„Kuckucksvaterblog kritisiert Beschluss des Bundesverfassungsgerichts“ weiterlesen

Die beschränkte Möglichkeiten der Vaterschaftsanfechtung für den biologischen Vater sind verfassungsgemäß meint das Bundesverfassungsgericht

Die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts hat die bisherige Rechtsprechung zur Vaterschaftsanfechtung durch den biologischen Vater bekräftigt. Demnach ist es ist mit dem Elternrecht des Art. 6 Abs. 2 GG vereinbar, den biologischen Vater von der Anfechtung unter Umständen auszuschließen. Dies gilt dann, wenn eine rechtlich-soziale Familie besteht und die Anfechtung in dieses„Die beschränkte Möglichkeiten der Vaterschaftsanfechtung für den biologischen Vater sind verfassungsgemäß meint das Bundesverfassungsgericht“ weiterlesen

Vaterschaftstest – wie komme ich zur Zustimmung?

In der neuesten Folge zu den Rechtsfragen rund um den Vaterschaftstest habe ich mich der Frage gewidmet, wie man denn die Zustimmung zum Vaterschaftstest erhält. Bekanntlich hatte der Gesetzgeber ja mit der Regelung des § 1598a BGB den Ausweg aus dem Dilemma der heimlichen Vaterschaftstest eröffnen wollen und den Anspruch auf Einwilligung normiert. Doch was„Vaterschaftstest – wie komme ich zur Zustimmung?“ weiterlesen

Vaterschaftstest: die Serie beim Kuckucksvater-Blog geht weiter

Morgen erscheint die nächste Folge in der Reihe „Recht und Gesetz – Vaterschaftstest“ im Kuckucksvaterblog. Dieses Mal wird es um die Frage gehen, wie man denn zur Zustimmung zu einem solchen Test – in der Sprache des Gesetzgebers heisst das „ Einwilligung in eine genetische Untersuchung zur Klärung der leiblichen Abstammung“. – erhält. Hier gibt„Vaterschaftstest: die Serie beim Kuckucksvater-Blog geht weiter“ weiterlesen

Wer darf eigentlich einen Vaterschaftstest verlangen ?

In der Serie zum Abstammungsrecht und die Fragen rund um den Vaterschaftstest widme ich mich in der aktuellen Ausgabe der Frage, wer eigentlich die Einwilligung in eine genetische Untersuchung zur Klärung der leiblichen Abstammung – wie dieser Test im Paragraphendeutsch heisst – verlangen darf. Wer darf einen Vaterschaftstest verlangen ? – Recht & Gesetz –„Wer darf eigentlich einen Vaterschaftstest verlangen ?“ weiterlesen

Heimlicher Vaterschaftstest – Risiken und Nebenwirkungen

Nachdem aus Karlsruhe das Bundesverfassungsgericht die Frage geklärt hatte, dass es in Deutschland keine heimlichen Vaterschaftstests geben kann, die in Vaterschaftsverfahren auch vor Gericht anerkannt werden können, war der Gesetzgeber auf den Plan getreten. Nach langen und ausführlichen Diskussionenen auch weit in die Gesellschaft hinein, war letztlich das Gendiagnostikgesetz (GenDG) geschaffen worden. Dieses ist hier„Heimlicher Vaterschaftstest – Risiken und Nebenwirkungen“ weiterlesen

Kuckucksvater-Blog

Ab sofort schreibe ich für den Kuckucksvater-Blog Rechtsbeiträge rund um das Thema „Vaterschaft“.  In dem Blog für Kuckuckskind, Scheinvater, Vater und Kuckucksmutter wird es um die rechtlichen Fragen um die Abstammung gehen. Hierzu zählen auch Beiträge zum Verfahren und Verfahrensrecht. Aber auch die ganz praktischen Themenstellungen, wie nach dem heimlichen DNA-Gutachten werden beleuchtet werden.Die Beiträge„Kuckucksvater-Blog“ weiterlesen

Da lacht der Kuckucksvater

Thomas Luft hat ein Cartoon für den Kuckucksvaterblog gezeichnet, das den altrömischen Rechtssatz „die Mutter ist immer gewiss…..“ aufnimmt. Hier gehts zum Cartoon: Sind das alles Ihre Kinder? – Karikatur von Thomas Luft – Der Humor zum Sonntag | kuckucksvater.