Vermieter muss Mieter vor Wildschweinen schützen

Der Vermieter muss durch geeignete Maßnahmen seine Mieter davor schützen, dass Wildschweine in den Garten eindringen, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet. Dies gilt auch und gerade dann, wenn das gemietete Anwesen an einem Waldrand liegt. Das Landgericht Berlin hatte demnach einen Fall zu entscheiden, in dem ein Mieter wegen eindringender Wildschweine den Vermieter auf Mängelbeseitigung„Vermieter muss Mieter vor Wildschweinen schützen“ weiterlesen

Brandheiß

Brandheiß starten wir ins neue Jahr – mit einer zugegebenermaßen schon etwas älteren Entscheidung des OLG Hamm. Eigentlich ging es in dem Urteil um die Frage, wann ein Mangel in einem Gewerbemietobjekt vorliegt, wenn dort im Sommer hohe Temperaturen herrschen. Das Gericht führte aus: „Der Kläger hat gegen die Beklagte gemäß § 535 Abs.1 S.2„Brandheiß“ weiterlesen