„Wenn Du auf Dein Erbe verzichtest, bekommst Du vielleicht einen Sportwagen“ – sittenwidrig!

Wenn ein Vater dem gerade 18-jährigen Sohn einen Erbverzicht aufdrängt und ihn dabei mit der vagen Aussicht auf ein Sportwagen abfindet, ist das nichtig. Das hat das OLG Hamm so entschieden. Grund für die Annahme der Sittenwidrigkeit war das äußerst grobe Mißverhältnis zwischen Leistung und Gegenleistung. Der Sohn sollte nicht nur auf das Erbe verzichten„„Wenn Du auf Dein Erbe verzichtest, bekommst Du vielleicht einen Sportwagen“ – sittenwidrig!“ weiterlesen

OLG Hamm zum Sorgerecht: Keine Alleinsorge wegen Kommunikationsproblemen

Das OLG Hamm hat entschieden, dass Kommunikationsprobleme zwischen Eltern alleine nicht ausreichen, um die gemeinsame elterliche Sorge aufzuheben und die Alleinsorge des betreuenden Elternteiles zu begründen. Maßstab für die Entscheidung sei allein das Kindeswohl, es gehe nicht darum, über eine Sorgerechtsentscheidung persönliche Defizite der Eltern auszugleichen. Mehr dazu auf den Seiten von LTO: OLG Hamm„OLG Hamm zum Sorgerecht: Keine Alleinsorge wegen Kommunikationsproblemen“ weiterlesen