Schönheitsreparaturen – ein ewiger Streitpunkt

Wenn es um Schönheitsreparaturen geht, dann ist der Ärger in der Regel vorprogrammiert. Denn in vielen Fällen ist das, was im Mietvertrag steht, nicht mehr auf dem Stand der Rechtsprechung. Viele Verträge enthalten Klauseln, die zwischenzeitlich vom Bundesgerichtshof kassiert worden sind. Die FOCUS-Redaktion hat nun die wichtigsten Punkte zusammengefasst die hier: Schönheitsreparaturen: Wann Mieter streichen„Schönheitsreparaturen – ein ewiger Streitpunkt“ weiterlesen

Augen auf auch bei flexiblen Quotenabgeltungsklauseln

Der BGH hat entschieden, dass auch flexible Quotenabgeltungsklauseln in Formularmietverträgen unwirksam sein können. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein durchschnittlicher Mieter nicht in der Lage ist, die Kosten hierfür zu berechnen. Der BGH hat ausgeführt, dass dann ein Verstoß gegen das Transparenzgebot des § 307 I S 1, 2 vorliegt. Ich habe die„Augen auf auch bei flexiblen Quotenabgeltungsklauseln“ weiterlesen