Scheinselbständigkeit – was man dazu wissen sollte

Unter Umständen ist die Abgrenzung zwischen Selbständigkeit und abhängiger Beschäftigung schwierig. Wenn ein Beschäftigungsverhältnis als Scheinselbständigkeit qualifiziert wird, hat dies weitreichende arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen. In der Arbeitsrecht-Kolumne der ZEIT werden die wichtigsten Fragestellungen zu diesem Themenkomplex erläutert. Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet„Scheinselbständigkeit – was man dazu wissen sollte“ weiterlesen

Was man zum Thema „Scheinselbständigkeit“ wissen muss

In der ZEIT ONLINE ist in der Arbeitsrechtskolumne der Artikel „Scheinselbstständigkeit: Wie oft darf ich einen Subunternehmer beschäftigen?“ erschienen. Eine lesenswerte Zusammenfassung der wichtigsten Regeln.