Schlagwort-Archive: Stiftung Warentest

Die IBAN  ist jetzt Pflicht für alle

Die Stiftung Warentest hat nun darauf hingewiesen, dass die SEPA-Umstellung nunmehr abgeschlossen ist: Die IBAN ist nun Pflicht für alle Überweisungsvorgänge. Was die Verbraucher dazu wissen müssen, hat die Stiftung Warentest auf ihren Seiten anschaulich dargestellt:

Quelle: Überweisung – Die Iban wird jetzt Pflicht für alle – Meldung – Stiftung Warentest

Werbeanzeigen

Die Gesetzliche Krankenversicherung zahlt nicht jeden Blindenhund

Das hessische Landessozialgericht hat entschieden, dass ein blinder Mensch sich darauf verweisen lassen muss, dass er nur die Kosten eines Blindenhundes in der Höhe übernommen bekommt, wie die Kasse an Hundeschulen bezahlt, mit denen sie einen gesonderten Vertrag abgeschlossen hat.

Hierauf weist die Stiftung Warentest hier:

Gesetzliche Krankenversicherung – Blinder muss für Hund 6 650 Euro selbst zahlen – Meldung – Stiftung Warentest in einem Artikel hin.

Im jetzt entschiedenen Fall war der konkret ausgewählte Blindenhund um EUR 6.650,00 teuerer als wie einer, der von einer Vertragshundeschule angeboten worden war. Das Gericht entschied nun, dass die Krankenkasse nur die günstigeren Kosten zu ersetzen hatte.

Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet hierzu des Service einer telefonischen Beratung unter der kostenpflichtigen Servicenummer 0900-1876000021 an.

Es werden 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom berechnet. Aus Mobilfunknetzen wird zum Teil vom Netzbetreiber ein Aufschlag berechnet. Der jeweilige Minutenpreis wird aber immer vor Gesprächsbeginn kostenlos angesagt.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

 

Wie man Ärger nicht nur mit Weihnachtseinkäufen vermeidet….

Die Stiftung Warentest hat auf Ihrer Internetseite pünktlich zur Weihnachtszeit die wichtigsten Tipps zusammengestellt, wie man Ärger und Enttäuschungen bei Einkäufen erledigt.

Es geht um die allseits immer wieder kehrenden Fragen rund um das Widerrufsrecht, wie das Gewährleistungsrecht ausgestaltet ist, und wer der richtige Ansprechpartner bei Defekten ist.

Widerruf, Reklamation, Umtausch – Elf Irrtümer rund ums Shoppen – Special – Stiftung Warentest.

Grundsätzlich besteht entgegen der landläufigen Meinung kein generelles 14-tägiges Rücktrittsrecht. Auch beim Fernabsatz, also wenn über das Internet eingekauft wird, kann dieses Recht ausgeschlossen sein.

Vertragspartner ist immer der Händler, bei dem gekauft wird. Dieser hat für die Gewährleistungsrechte gerade zu stehen. Das ist etwas anderes als die Herstellergarantie.

Weitere Fragen des Artikels befassen sich mit den Problemen, die mit dem Umtausch bei Nichtgefallen entstehen können – angefangen damit, ob überhaupt umgetauscht werden darf über die Frage, ob man sich bei einem Umtausch mit einem Gutschein begnügen muss bis hin zur etwaigen Nutzungsentschädigung.

Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet hierzu des Service einer telefonischen Beratung unter der kostenpflichtigen Servicenummer 0900-1876000021 an.

Es werden 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom berechnet. Aus Mobilfunknetzen wird zum Teil vom Netzbetreiber ein Aufschlag berechnet. Der jeweilige Minutenpreis wird aber immer vor Gesprächsbeginn kostenlos angesagt.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

 

Vorsorgevollmacht : Tipps von der Stiftung Warentest

Einen hilfreichen Artikel zur Vorsorge-Thematik hat die Stiftung Warentest im Netz veröffentlicht:

Vorsorgevollmacht – Wenn es Streit um die Vollmacht gibt – Special – Stiftung Warentest.

Eine Vorsorgevollmacht kann verhindern, dass eine gerichtliche Betreuung angeordnet wird. Die Vor- und Nachteile sollten im Einzelfall säuberlich gegeneinander abgewogen werden.

In der Regel hilft eine durchdachte Bevollmächtigung, Streit im Nachhinein zu vermeiden.

Wenn es trotzdem Konflikte geben sollte, dann liegt das auch daran, dass die vertretenen Menschen selbst nicht mehr in der Lage sind, zu handeln. Gleichwohl kochen dann innerfamiliäre Konflikte hoch.

Eine Kontrollbetreuung durch das Betreuungsgericht bietet hier Möglichkeiten, die Situation zu entschärfen.

Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet hierzu des Service einer telefonischen Rechtsberatung unter der kostenpflichtigen Servicenummer 0900-1876000021 an.

Es werden 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom berechnet. Aus Mobilfunknetzen wird zum Teil vom Netzbetreiber ein Aufschlag berechnet. Der jeweilige Minutenpreis wird aber immer vor Gesprächsbeginn kostenlos angesagt.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

 

Stiftung Warentest: Alle geöffneten Krankenkassen im Überblick

Die Stiftung Warentest hat ein hilfsreiches Dokument ins Netz gestellt:

Gesetzliche Krankenkassen – Alle geöffneten Kassen im Überblick – Infodokument – Stiftung Warentest.

Es handelt sich um eine aktuelle Aufstellung aller allgemein geöff­neten Kassen. Genannt wird auch die  Anzahl ihrer Geschäfts­stellen. Die  Telefon­nummern sind ebendso veröffentlicht wie deren jeweiligen regionalen Zuständig­keiten  Die Liste führt ausserdem auf, welche Kassen Zusatz­beiträge erheben oder Prämien ausschütten.

Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei bietet hierzu des Service einer telefonischen Rechtsberatung unter der kostenpflichtigen Servicenummer 0900-1876000021 an.

Es werden 1,99 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom berechnet. Aus Mobilfunknetzen wird zum Teil vom Netzbetreiber ein Aufschlag berechnet. Der jeweilige Minutenpreis wird aber immer vor Gesprächsbeginn kostenlos angesagt.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie hier.