Kreuzer kritisiert Kriminalpolitik

Der emeritierte Strafrechtslehrer prof. Dr. iur. Artur Kreuzer hat in einem Beitrag in der Zeit die Kriminalpolitik der letzten Jahre scharf kritisiert. Er bemängelt in seinem Text, dass die Liste der kontraproduktiv verschärften Gesetze überaus lang sei. Anstelle einer durchdachten und kriminologisch fundierten Rechtsetzung habe man dem Rechtsgefühl der Masse nachgegeben und auf spektakuläre Einzelfälle„Kreuzer kritisiert Kriminalpolitik“ weiterlesen

Legalize it! – Interview der ZEIT mit dem Jugendrichter Andreas Müller

Die ZEIT hat hier ein Interview mit dem Jugendrichter Andreas Müller veröffentlicht. Dieser geht hart mit der Drogenpolitik sowie mit der aktuellen Gesetzeslage im Hinblick auf Betäubungsmittel ins Gericht. Müller ist unter anderem auch von persönlichen Erfahrungen in der eigenen Familie geprägt, seine jahrelange Erfahrung als Strafrichter fließt in die Statements mit ein. Prädikat: Spannend„Legalize it! – Interview der ZEIT mit dem Jugendrichter Andreas Müller“ weiterlesen

Arbeitsrecht: keine Auskunft zu eingestellten Ermittlungen!

Arbeitgeber dürfen Bewerber nach einem Arbeitsplatz nicht nach eingestellten Strafverfahren fragen. Wenn sie es dennoch tun, dürfen die potentiellen Arbeitnehmer auch schummeln. Datenschutz und Bundeszentralregistergesetz sprechen hier dagegen. Wenn sich nun im Nachgang und Abschluss eines Arbeitsvertrages herausstellen sollte, dass der Arbeitnehmer hier im Hinblick auf vorangegangene eingestelle Strafverfahren beim Einstellungsgespräch nicht die Wahrheit gesagt„Arbeitsrecht: keine Auskunft zu eingestellten Ermittlungen!“ weiterlesen