Heute Nachmittag: Telefonsprechstunde zu Vollmacht, Betreuungsrecht und Patientenverfügung

Unter meiner Hotlinenummer 0900 1876 0000 21 können Sie mich heute, am 28.11.2016 am  Nachmittag zwischen 15.00 Uhr und 16:00 Uhr anrufen. Ich stehe Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung. Neben den Kosten für den Anruf (EUR 1,99/min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen, die Preisansage ist kostenfrei) entstehen Ihnen keine weiteren Kosten„Heute Nachmittag: Telefonsprechstunde zu Vollmacht, Betreuungsrecht und Patientenverfügung“ weiterlesen

ISUV kritisiert: „Letztlich kommt man an einer Vorsorgevollmacht nicht vorbei.“

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) hat den Gesetzentwurf des Bundesrates „zur Verbesserung der Beistandsmöglichkeiten unter Ehegatten und Lebenspartnern in Angelegenheiten der Gesundheitssorge und in Fürsorgeangelegenheiten“ kritisiert.  Hauptkritikpunkt ist, dass dieser Entwurf nur auf ein Problem hinweise, es aber nicht löse, sondern die Problemstellung nur aufschiebe. Der Entwurf sieht eine automatische Vertretungsbefugnis für Ehegatten und„ISUV kritisiert: „Letztlich kommt man an einer Vorsorgevollmacht nicht vorbei.““ weiterlesen

Die nicht erforderliche Betreuung und die  Möglichkeit, eine Generalvollmacht zu erteilen

Eine Betreuung ist nur dann gemäß § 1896 Abs. 2 Satz 2 BGB nicht erforderlich, wenn tatsächlich konkrete Alternativen zur Anordnung einer Betreuung bestehen. Das hat der Bundesgerichtshof jüngst wieder herausgestellt. Demnach reicht es nicht, wenn die theoretische Möglichkeit besteht, dass die betroffene Person auch einen Familienangehörigen mit einer umfassenden Generalvollmacht ausstatten könnte, sondern es„Die nicht erforderliche Betreuung und die  Möglichkeit, eine Generalvollmacht zu erteilen“ weiterlesen

Interessantes zur fristlosen Kündigung

Die fristlose Kündigung einer Bankmitarbeiterin ist unwirksam, wenn diese wegen Verfügungen über das Konto der Mutter mit Generalvollmacht ausgesprochen wurde. Die Verfügungen waren gegenüber der Mutter aufgrund des Vollmachtsverhältnisses wirksam. Die Compliance-Regeln der Bank sahen zwar vor, dass Bankmitarbeiter nicht in familiären Dingen selbst tätig werden dürften. Die Beklagte Bank hätte aber vor der Kündigung„Interessantes zur fristlosen Kündigung“ weiterlesen

Vorsorgevollmacht : Tipps von der Stiftung Warentest

Einen hilfreichen Artikel zur Vorsorge-Thematik hat die Stiftung Warentest im Netz veröffentlicht: Vorsorgevollmacht – Wenn es Streit um die Vollmacht gibt – Special – Stiftung Warentest. Eine Vorsorgevollmacht kann verhindern, dass eine gerichtliche Betreuung angeordnet wird. Die Vor- und Nachteile sollten im Einzelfall säuberlich gegeneinander abgewogen werden. In der Regel hilft eine durchdachte Bevollmächtigung, Streit„Vorsorgevollmacht : Tipps von der Stiftung Warentest“ weiterlesen

Vollmacht über den Tod hinaus hebt Erbnachweis auf

Normalerweise bedarf es eines Erbscheines, um über die Erbschaft tatsächlich verfügen zu können. Das OLG Frankfurt hat jetzt entschieden, dass eine – wirksam erteilte – transmortale Vollmacht, also eine solche, die über den Tod hinausreicht, ausreichen soll, um über das Vermögen verfügen zu können. Im Verhältnis zu den Erben gelten daher dann die normalen Vollmachtregeln„Vollmacht über den Tod hinaus hebt Erbnachweis auf“ weiterlesen

Bankvollmacht hilft im Fall der Fälle

Im Ernstfall muss man schnell auf ein Bankkonto zugegriffen werden können. Damit dies möglich ist, Bedarf es einer Vollmacht. Tipps gibt es hier: Bankvollmacht hilft im Ernstfall – Aktuelle Verbraucherinfos der Schwäbischen Zeitung – schwaebische.de.

schaltet mich ab!

So lautet der Titel einer Reportage, die am Sonntag, den 31. Januar 2010 um 17:30 Uhr im Ersten gezeigt wird. Einen Monat lang begleiteten Macher der Reportage die Ärzte im Marien-Hospital in Köln. [picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=clinic&iid=5111468″ src=“3/2/9/e/Doctor_taking_pulse_9203.jpg?adImageId=9381830&imageId=5111468″ width=“460″ height=“371″ /] die Reportage setzt sich mit den Problemen, die sich durch die Möglichkeiten der modernen„schaltet mich ab!“ weiterlesen