Arcandor – Karstadt – Quelle: Insolvenzen – Chancen und Möglichkeiten

Heute früh hat sich die RadioWelt auf Bayern2 dem Thema Insolvenzen angenommen. Äußerer Anlass ist die Quelle-Pleite und das unvorstellbare Volumen an Gläubigern.Die Arcandor-gruppe soll über 50.000 Gläubiger haben – die Essener Gruga-Halle mit ihren 8000 Plätzen ist wegen dieses Verfahrens ausgebucht.

[picapp src=“a/e/f/2/Arcandor_And_Metro_e4d5.jpg?adImageId=7331989&imageId=4861234″ width=“500″ height=“335″ /]

Thomas Mayerhöfer interviewte Siegfried Beck, den Vorsitzenden des Insolvenzverwalterverbandes. das Interview gibt es hier zum download. Über das Arcandor-Verfahren hinaus gibt Siegfried Beck wertvolle Hinweise über das Entstehen von Insolvenzen im Allgemeinen – und weist auf die unterschiedlichen internen und externen Ursachen von Insolvenzen hin.
Ausserdem verweist er auf das Instrumentarium, das die Insolvenzordnung für die Rettung und Sanierung vorsieht und bemängelt, dass nach wie vor dieses viel zu wenig genutzt werde.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s