Weilheim: Ermittlungen gegen Familienrichterin eingestellt

Die Staatsanwaltschaft München hat die Vorermittlungen gegen eine Familienrichterin aus Weilheim wegen des Verdachts der Rechtsbeugung eingestellt, berichtet die LTO Quelle: Ermittlungen gegen Familienrichterin eingestellt Das Verfahren hatte wegen der von der Richterin angenommenen Zuständigkeit der Familiengerichte für Anordnungen gegen Schulen in Bezug auf Maskentragepflichten für Aufsehen gesorgt gehabt. Ich hatte hierzu auch etwas für„Weilheim: Ermittlungen gegen Familienrichterin eingestellt“ weiterlesen

Neue familiengerichtliche Praxis – wissenschaftlich untersucht

Unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Roesler und Prof. Dr. Nausikaa Schirilla wurde an der katholischen Fachhochschule Freiburg ein Forschungsprojekt zur neuen familiengerichtlichen Praxis un Sorge- und Umgangssachen durchgeführt. [picapp align=“none“ wrap=“false“ link=“term=conflict+parents&iid=260543″ src=“0257/c0ac7443-d213-450c-9ff7-3321274e9b05.jpg?adImageId=12160278&imageId=260543″ width=“380″ height=“257″ /] Forschungsgegenstand war die so genannte „Freiburger Neue Praxis“ – ein am so genannten Cochemer Modell orientierten Verfahren.„Neue familiengerichtliche Praxis – wissenschaftlich untersucht“ weiterlesen