Wieviel Kuckuckskinder gibt es wirklich? 

Frühere Studien hatten ermittelt, dass bis zu 30 Prozent aller Kinder einen falschen Papa haben. Solche Zahlen kursieren hartnäckig – sie sind aber ziemlich sicher falsch, berichtet die Süddeutsche Zeitung. In einem lesenswerten Artikel geht das Blatt auf die Schwierigkeiten der statistischen Erfassung ein. Quelle: Gesellschaft – Warum es viel weniger Seitensprung-Kinder als gedacht gibt… Wieviel Kuckuckskinder gibt es wirklich?  weiterlesen

Wenn es um Vaterschaftsfeststellung geht, darf der vermeintliche Vater exhumiert werden

Der BGH musste sich mit der Frage befassen, ob eine Exhumierung zur Feststellung der Vaterschaft zulässig sein könnte. Das Gericht befand, dass das Recht des Kindes auf Kenntnis seiner Abstammung Vorrang habe. Mehr dazu auf den Seiten von DATEV Gerne steht Ihnen Rechtsanwalt Hoheisel-Gruler für weitere Fragen zum Thema auch telefonisch zur Verfügung. Die Kanzlei… Wenn es um Vaterschaftsfeststellung geht, darf der vermeintliche Vater exhumiert werden weiterlesen

Bei Vaterschaft gelogen: 10 Monate auf Bewährung!

Die HNA berichtet auf ihrer Internetseite hier: Lüge zur Vaterschaft flog auf: Vierfache Mutter zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt | Hann. Münden. über einen interessanten Fall, bei dem es um bewußte Lügen im Zusammenhang mit einer Vaterschaft ging. Die jetzt verurteilte Frau hatte an Eides Statt versichert gehabt, ein aus dem Kosovo stammender Mann… Bei Vaterschaft gelogen: 10 Monate auf Bewährung! weiterlesen

Kuckuckszitate

Im Kuckucksvaterblog findet sich eine Sammlung von Zitaten, Sprichwörtern und Gedichten, die sich mit dem Themenkreis Vaterschaft, Scheinvaterschaft und Kuckucksvater befassen. Heiteres paart sich hier mit Ernstem und Nachdenklichem. Eine schöne Seite zum Stöbern, Schmunzeln und Nachdenken – nicht nur für Menschen, die sich beruflich oder aus eigener Betroffenheit mit dieser Thematik beschäftigen. Die Zitatesammlung… Kuckuckszitate weiterlesen

Vaterschaftstest ohne Anwalt bei Gericht beantragen?

Die Artikelserie zum Abstammungsrecht im Kuckucksvaterblog geht weiter. Im aktuellen Beitrag befasse ich mich mit der Frage, ob ein Verfahren zur Klärung der Abstammung mit einem Anwalt durchgeführt werden muss oder nicht. Der aktuelle Artikel findet sich hier: Wie kann ich ohne Anwalt den Vaterschaftstest bei Gericht beantragen? – Recht & Gesetz – von Roland… Vaterschaftstest ohne Anwalt bei Gericht beantragen? weiterlesen

Biologische Väter haben weiterhin das Nachsehen

Im Nachgang zu der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, über die ich bereits hier geschrieben habe, habe ich nun den Kommentar der FAZ dazu gefunden, den ich natürlich nicht vorenthalten will. Auch der Kuckucksvaterblog hatte sich mit dieser Entscheidung auseinandergesetzt, worüber ich hier schon berichtet habe. Die biologischen Väter haben demnach weiterhin das Nachsehen, wenn ihnen das… Biologische Väter haben weiterhin das Nachsehen weiterlesen

Kuckucksvaterblog kritisiert Beschluss des Bundesverfassungsgerichts

Die gestrige Entscheidung des Bundesverfassungsgericht, in der es wieder einmal um das Abstammungsrecht ging, hat beim Kuckucksvaterblog massive Kritik hervorgerufen. Im Artikel werde auch ich mit einer Einschätzung zitiert, wonach das Gericht die Chance nicht genutzt habe, den Schutz der biologischen Väter in der Abwägung des Art. 6 zu stärken. Ein anderer Kollege sah die… Kuckucksvaterblog kritisiert Beschluss des Bundesverfassungsgerichts weiterlesen

Die beschränkte Möglichkeiten der Vaterschaftsanfechtung für den biologischen Vater sind verfassungsgemäß meint das Bundesverfassungsgericht

Die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts hat die bisherige Rechtsprechung zur Vaterschaftsanfechtung durch den biologischen Vater bekräftigt. Demnach ist es ist mit dem Elternrecht des Art. 6 Abs. 2 GG vereinbar, den biologischen Vater von der Anfechtung unter Umständen auszuschließen. Dies gilt dann, wenn eine rechtlich-soziale Familie besteht und die Anfechtung in dieses… Die beschränkte Möglichkeiten der Vaterschaftsanfechtung für den biologischen Vater sind verfassungsgemäß meint das Bundesverfassungsgericht weiterlesen

Vaterschaftstest – wie komme ich zur Zustimmung?

In der neuesten Folge zu den Rechtsfragen rund um den Vaterschaftstest habe ich mich der Frage gewidmet, wie man denn die Zustimmung zum Vaterschaftstest erhält. Bekanntlich hatte der Gesetzgeber ja mit der Regelung des § 1598a BGB den Ausweg aus dem Dilemma der heimlichen Vaterschaftstest eröffnen wollen und den Anspruch auf Einwilligung normiert. Doch was… Vaterschaftstest – wie komme ich zur Zustimmung? weiterlesen

Vaterschaftstest: die Serie beim Kuckucksvater-Blog geht weiter

Morgen erscheint die nächste Folge in der Reihe „Recht und Gesetz – Vaterschaftstest“ im Kuckucksvaterblog. Dieses Mal wird es um die Frage gehen, wie man denn zur Zustimmung zu einem solchen Test – in der Sprache des Gesetzgebers heisst das „ Einwilligung in eine genetische Untersuchung zur Klärung der leiblichen Abstammung“. – erhält. Hier gibt… Vaterschaftstest: die Serie beim Kuckucksvater-Blog geht weiter weiterlesen